Outsourcing- und Interimsmanagement

Ihre Ausgangslage

  • Sie kennen und fürchten die Situation: Aufgrund von Kündigung, Krankheit oder Unfall kommt es zum Ausfall einer leitenden Person in der Finanzabteilung oder Verwaltung.
  • Aufgrund laufender Projektarbeiten geraten Sie und Ihr Team in Rückstand, Überstunden häufen sich. Sie benötigen rasche und zuverlässige Unterstützung.
  • Die Einarbeitung von Aushilfspersonal (aus der Privatwirtschaft) in die Besonderheiten der Gemeindebuchhaltung ist zu aufwendig.

Die Lösung für Sie

Sie kontaktieren das Curia-Team, das über ein breites Wissen auf diversen Gebieten des Gemeindewesens verfügt. Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir, in welcher Form und in welchem Umfang wir Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen können.

Welchen Nutzen bringen Ihnen das Outsourcing- und das Interimsmanagement durch Curia?

  • Sie erhalten rasche und zuverlässige Unterstützung bei Projekt- und Personalaufgaben oder im Rechnungswesen, ohne jemanden fix anstellen zu müssen. Lagern Sie die Aufgaben aus oder überlassen Sie uns diese ad interim.
  • Sie können entscheiden, wann und in welchem Umfang Sie unseren Support benötigen.
  • Sie verlassen sich darauf, dass wir uns schnell in ein Projekt integrieren und bei Bedarf auf ein grosses Know-how im Hause zurückgreifen können.
  • Sie wissen, dass wir aufgrund unserer Tätigkeit und Erfahrung nicht nur Einblick in diverse Branchen und Aufgaben haben, sondern auch das Innenleben von Gemeinden kennen.
  • Sie profitieren von unserer umfangreichen Erfahrung mit den unterschiedlichsten Bündner Gemeinden, und es findet ein wertvoller Wissenstransfer statt.
  • Sie haben eine Lösung für das Problem der Stellvertretung sowohl bei Ferien- wie auch bei krankheitsbedingter Abwesenheit.

Ansprechpartner

Inputs rund um das Thema Wirtschaftsberatung und Wirtschaftsprüfung.

Zum Curia Blog